Begegnen. Erleben. Aufbrechen

Pastoral bedeutet die kreative Konfrontation von Evangelium und Existenz in Wort und Tat.

Neue Wege

Neue Wege geht das Erzbistum Paderborn mit der CityPastoral Siegen K3. An der Koblenzer Straße wird ein Ort der Begegnung und Kommunikation entstehen, der mit spirituellen und kulturellen Angeboten, Offenheit und Aufbruch verspricht.

Haltepunkte

Weihbischof Dominicus: „Wir brauchen Haltepunkte im Alltag der Menschen. Wir brauchen geistliche Orte im Herzen der Stadt und das heißt: an den Lebensknotenpunkten der Menschen.“

Kirche für alle erlebbar

  • Spontan begegnen
  • Eingeladen sein
  • Glauben weitergeben
  • Zukunft gestalten
  • Wurzeln erkennen

Glauben in der Gegenwart. Glauben in seiner Gegenwart.

Mitarbeitende gesucht

Für die Mitarbeit bei K3 werden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigt. Gesucht werden Frauen und Männer aller Altersgruppen. Sie sollten bereit sein, sich auf ihren Glauben ansprechen zu lassen und Interesse zeigen, neue Wege der Kirche in Siegen mitzugestalten.

Zukunftsthemen der Kirche im Dekanat Siegen

K3 Siegen richtet sich an Menschen, die sich durch die Angebote in den Pfarrgemeinden kaum mehr ansprechen lassen. Sie verkörpert damit ein pastorales Konzept, das auf die neue Lebenswirklichkeit eingestellt ist und sich einem kreativen Dialog stellt.
K3 unterstützt so die Entwicklung der Pastoralen Räume zu Orten des immer wieder neu erlebten Glaubens.
Die Initiative geht die Herausforderung an, wie die katholische Kirche in Gegenwart und Zukunft eine Sozialform ihrer selbst entwickeln kann, die ihrem zeitlosen Glaubensverständnis gerecht wird. Mit K3 entwickelt das Dekanat Siegen ein Zukunftsfeld und macht Kirche für alle erlebbar.
(Bild: Kantenköppe von Brigitte Frings, Meschede)

Das Team

Frauen und Männer aller Altersgruppen die bereit sind, sich auf ihren Glauben ansprechen zu lassen und Interesse zeigen, neue Wege der Kirche in Siegen mitzugestalten. Zu den Aufgaben gehört die Präsenz vor Ort mit all den organisatorischen Herausforderungen. Sie sind aber auch Ansprechpartner und Zuhörer für die Besucher. Sie haben die Fähigkeit, auf Menschen zuzugehen, sich aber auch abgrenzen zu können.

Interessiert an der Mitarbeit?

CityPastoral

Viele Aktive aus dem Dekanat Siegen erarbeiten im Moment ein Konzept für eine andere Form kirchlicher Präsenz im städtischen Raum. Es wird deutlich, dass auch in Siegen die lange funktionierende Pfarrpastoral nicht mehr alle Bevölkerungsschichten erreicht. Es gibt viele Hemmschwellen, sich mit Sorgen, Fragen und Nöten der Kirche zuzuwenden. Diese Hemmschwellen möchte die CityPastoral abbauen bzw. gar nicht erst entstehen lassen.

Search