Koblenzer Str. 5 / 57072 Siegen

Ein neues Angebot im K³

Digitaler Adventskalender

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

Diese Jahr gibt es einen digitalen Adventskalender vom K³. Mit kleinen Lichtblicken für Sie. Jeden Tag wird ein Beitrag von verschiedenen Personen und Orten gezeigt. Die Beiträge des Kalenders, sind bunt gemischt und zeigen die Vielfalt geistlicher und weltlicher Vielfalt in Siegen. Wir laden sie ein sich auf die unterschiedlichen Beiträge einzulassen.

Argumentations- und Debattiertraining im K3

Argumentations- und Debattiertraining

Links, Rechts, Grünversift, Erzkonservativ, Querdenker, Radikaler, Hippie,…! Es ist einfach jemanden abzustempeln!

Wie beendet ich am besten einen Streit? Ich setze jemanden ein extremes Label auf, dadurch ist alles was er sagt für mich Falsch. So etwas nennt man ein sogenanntes Totschlagargument. Es geht nicht mehr um die einzelne Sache, sondern um Abgrenzung zu einer Position und dem Anderen.

Es fehlt die Auseinandersetzung und die Kritikfähigkeit. Der Fokus des Streites verliert man aus den Augen. In Deutschland scheint die Dialog- und Argumentationsfähigkeit sinken. Es wird sich nicht mehr mit der Sache Auseinandergesetzt  sondern nur noch mit Positionen. Klar es ist leicht, mit Personen zu sprechen, welche die gleiche Meinung haben. Es ist dadurch einfach schwierige Themen zu umgehen, wenn der andere sowieso mit seinem Wesen und seiner Position dagegen ist, ist mit ihm nicht mehr zu reden. Es fehlt der offene Dialog und die Debatte.

Das K³ organisiert an verschiedenen Abenden im Monat Abende, Trainings rund um Argumentationstechniken mit anschließender Debatte zu ausgewählten Themen.

„… Fahrt hinaus auf den See! Dort werft eure Netze zum Fang aus! Simon antwortete ihm: Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen. Doch wenn du es sagst, werde ich die Netze auswerfen.“ (Lk5, 4 – 7)

 

Es gibt was auf die Ohren

Hier haben wir den Link, zu dem Podcast von Markus Püttmann, Studierendenpfarrer der Stadt Siegen und geistlicher Leiter des K³ das Citykirchen Projekt des Erzbistums Paderborn in der Stadt Siegen

 

Seit ca. 3 Jahren treffen wir uns einmal im Monat (außerhalb der Ferienzeit) zur Meditation in den Räumen von K³. In der Gruppe ist jede/r willkommen, wer Meditation einüben will oder schon praktiziert. Leider musste es wegen der aktuellem Situation vorübergehend Ausfallen

Wir freue uns, dass wir wieder starten können. Es ist fast ein Jahr her, dass wir uns im Herbst 2020 zum letzten Mal zum gemeinsamen Meditieren getroffen haben. Jetzt nach den Sommerferien geht es wieder los.  Am 13. September und am 4. Oktober um 19.30 Uhr treffen wir uns wieder in der Meditationsgruppe. 

Das Stimmwunder

 

In der Pfingstgeschichte gibt es einen Part der mich lange beschäftigt hat. Die Aufhebung der Sprachbarriere. Vielleicht liegt es daran das ich in Sprachen nie besonders gut in der Schule war. Ich habe mich durch Englisch, Latein und auch ein Jahr Französisch gequält. Und ich gestehe ich bewundere Menschen die fliesend andere Sprachen sprechen. In der Apostelgeschichte heißt es:

„Als sich das Getöse erhob, strömten die Menge zusammen und war ganz bestürzt; denn jeder hörte sie in seiner Sprache reden. Sie waren fassungslos vor Staunen und sagten: Seht! Sind das nicht alle Galiläer die hier reden? Wieso kann sie jeder in seiner Muttersprache hören: Parther, Meder und Elamiter, Bewohner von Mesopotamien, Judäa und Kappadokien, von Pontus und der Provinz Asien.“ ( Apostelgeschichte 2. 6-10)

Öffnungszeiten:

Dienstag 14.00 - 19.00 
Mittwoch + Donnerstag 11.00 - 14.00  15.00 - 17.00 
Freitag 14.00 - 18.00

Samstag: 11.00 - 15.00 Uhr

 
Koblenzer Str. 5 / 57072 Siegen

CityPastoral

Viele Aktive aus dem Dekanat Siegen erarbeiten im Moment ein Konzept für eine andere Form kirchlicher Präsenz im städtischen Raum. Es wird deutlich, dass auch in Siegen die lange funktionierende Pfarrpastoral nicht mehr alle Bevölkerungsschichten erreicht. Es gibt viele Hemmschwellen, sich mit Sorgen, Fragen und Nöten der Kirche zuzuwenden. Diese Hemmschwellen möchte die CityPastoral abbauen bzw. gar nicht erst entstehen lassen.

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.