Koblenzer Str. 5 / 57072 Siegen

Ein neues Angebot im K³

AUF WIEDERSEHEN und DANKE!

Wir haben in der letzten Woche Benedikt Rüther verabschiedet. 

Er wird ab März im Erzbistum Hamburg arbeiten und dort in einem citypastoralen Projekt tätig sein. 

Wir sagen DANKE für die vergangenen Jahre und wünschen von Herzen alles Gute und Gottes Segen. 

Seit ca. 8 Jahren treffen wir uns einmal im Monat (außerhalb der Ferienzeit) zur Meditation. In der Gruppe ist jede/r willkommen, wer Meditation einüben will oder schon praktiziert.

Es gibt was auf die Ohren

Hier haben wir den Link, zu dem Podcast von Markus Püttmann, Studierendenpfarrer der Stadt Siegen und geistlicher Leiter des K³ das Citykirchen Projekt des Erzbistums Paderborn in der Stadt Siegen

 

Ruhepunkt

Die Sommertage gehen langsam zu neige und der Herbst beginnt. Der Sommer dieses Jahr war wegen den Umständen anders als die letzten Jahre. Es gab einige Veränderungen. Wir im K³ haben n die Liegestühle rausgestellt für alle die Zuhause geblieben sind oder die sich entspannen wollen.

Glaube ist ...?

Glauben aus dem Alltag

Immer wieder beeindruckende und großartige Glaubenszeugen aus aller Welt, so zeigt und die Missio - Ausstellung „Glaubenszeugen“ Menschen, die ihr Leben aus dem Glauben leben und begeistert Zeugnis davon geben. Aber viel zu selten tauschen wir uns darüber aus, was Glauben für uns ganz alltagspraktisch bedeutet. Das ist die Frage, die uns bewegt, uns auf die Suche nach alltäglichen Glaubenszeugen in unserem Umfeld zu machen.

Öffnungszeiten:

Dienstag 14.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 11.00 - 14.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
Freitag 14.00 - 18.00 Uhr

Samstag: 11.00 - 15.00 Uhr

 
Koblenzer Str. 5 / 57072 Siegen

CityPastoral

Viele Aktive aus dem Dekanat Siegen erarbeiten im Moment ein Konzept für eine andere Form kirchlicher Präsenz im städtischen Raum. Es wird deutlich, dass auch in Siegen die lange funktionierende Pfarrpastoral nicht mehr alle Bevölkerungsschichten erreicht. Es gibt viele Hemmschwellen, sich mit Sorgen, Fragen und Nöten der Kirche zuzuwenden. Diese Hemmschwellen möchte die CityPastoral abbauen bzw. gar nicht erst entstehen lassen.

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.